Gesund & Fit
 

Fasten mit Äpfeln

Jetzt ist die ideale Zeit zum Fasten. Allerdings eignet es sich nicht für jeden, mehrere Tage völlig auf Nahrung zu verzichten. Kürzertreten aber kann jeder. Entweder man er-setzt von Aschermittwoch bis Ostern alle Süßigkeiten durch Äpfel oder man macht eine Apfelkur.
 

Zuckerkrank? Pilze helfen den Zuckergehalt im Blut niedrig zu halten

Pilze statt Süßkram, nach den üppigen Festtagen ist das eine gute Wahl. Wer in Plätzchen, Torten, Schokolade und Alkohol geschwelgt hat, bringt mit Pilzmahlzeiten seinen Blutzu-ckerspiegel wieder ins Lot. Rund 7,5 Millionen Deutsche sind zu-ckerkrank und viele auf dem Weg dahin. Die meisten leiden an Typ 2-Diabetes, der „Wohlstandsdiabetes“, bei der die Körperzel-len immer weniger auf das Hormon Insulin reagieren. Diese Dia-betes-Form lässt sich - zumindest in der Anfangsphase - sehr gut durch Umstellung der Ernährung und der Lebensweise in den Griff bekommen.

Spiele für Erwachsene

Neue Bewegung:
Jeder weiß, dass Bewegung, vor allem an der frischen Luft, guttut und ein wertvoller Ausgleich für den zumeist sitzenden Alltag in geschlossenen Räumen ist. Sie gilt als äußerst wirksames Mittel gegen eine Vielzahl von Wohlstandskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Leiden, Diabetes mellitus und Bluthochdruck, aber auch gegen psychische Erkrankungen wie Depressionen. Kein Zufall, dass "Mehr Sport treiben" auf nahezu allen Neujahrsvorsätzelisten weit oben steht ... aber bei den meisten schaffen es die guten Vorsätze nicht zur praktischen Umsetzung: Die meisten Menschen bewegen sich zu wenig. Es fehlt die Motivation, um durch Joggen oder Walken einen Ausgleich zu schaffen. „Der Tag war auch so schon anstrengend genug" und „Wo soll man denn auch laufen?" meldet sich der wohlbekannte innere Schweinehund.

Verdauung natürlich stärken

Eine gute Verdauung ist die Grundlage unserer Gesundheit. Lebenswichtige Stoffe werden aufgenommen, schädliche Stoffe dagegen ausgeschieden. Aufgabe der Verdauung ist es, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett in ihre Bestandteile zu zerlegen. Außerdem ist unser hochkomplexes Verdauungs-System in der Lage, zehntausende weiterer Stoffe für den Organismus verfügbar zu machen. Dafür ist ein sensibles Zusammenspiel von Magen, Darm, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse notwendig. Damit sie funktionieren, ist eine gesunde Ernährung mit hohem Ballaststoffanteil wichtig.
 
Probleme vorprogrammiert
Ein so kompliziertes System wie unser Verdauungstrakt kann schnell aus dem Trab geraten. Die Ursache dafür können krankhafte Veränderungen der Organe oder Medikamenteneinnahme sein. Häufig sind die Beschwerden jedoch auf falsche Ernährung zurückzuführen. Manche reagieren auf zu fettreiche, sehr süße oder stark gewürzte Speisen mit Verdauungsproblemen, anderen schlagen psychische Belastungen auf den Magen. Stress kann Durchfall oder Verstopfung auslösen. Dann ist Zeit für den gezielten Griff in die Naturapotheke.

Zeige dass dir das gefällt!