Floristik
 

Prachtvoller Blütenzauber

Der Mix macht´s – Natürlich schöne Augenblicke dank farb- und formenprächtiger Herbstblüher
Auch wenn der Sommer sich allmählich seinem Ende zuneigt, ist das kein Grund, melancholisch zu werden. Denn gerade im Herbst läuft die Natur noch einmal so richtig zu Hochform auf. Mit einer Fülle von farbenfrohen Herbstblühern entfacht sie ein wahres Feuerwerk an natürlich schönen Augenblicken und gibt der Seele Gelegenheit, vor dem Winter noch einmal richtig aufzutanken.
 

„Schenk mir Blumen!“

Nur wer seine Liebe zu Blumen bekennt, bekommt auch welche geschenkt
Blumen und Pflanzen sorgen mit frischem Grün, farbenfrohen Blüten und angenehmen Düften für gute Laune und zaubern ein Lächeln ins Gesicht. Trotzdem werden sie immer seltener verschenkt. Umfragen[1] deuten darauf hin, dass dies auf die Unsicherheit darüber zurückzuführen ist, wie die grünen Glücksboten beim Gegenüber ankommen. Das Nachsehen haben alle diejenigen, die sich über ein florales Mitbringsel freuen würden. Sie sollten ihr Schicksal deshalb selbst in die Hand nehmen und offen fordern: „Schenk mir Blumen!“.

GLOBALG.A.P. stellt neues Label für nachhaltige Blumen und Zierpflanzen vor

Die Kontrollgesellschaft GLOBALG.A.P. kennzeichnet nachhaltig angebaute Blumen und Zierpflanzen künftig mit dem neuen GGN-Label. Unter GGN.ORG können Käufer nachvollziehen, woher ihre Pflanze stammt und sich über Farmer und ihre Anbaumethoden informieren.
Blumen und Pflanzen sollen Freude bringen – niemandem schaden. Doch ihr Anbau verbraucht beispielsweise viel Wasser: für Exportländer wie Kenia, Ecuador und Äthiopien ein echtes Problem. Das neue GGN-Label zeichnet Farmer aus, die ihren Anbau besonders nachhaltig gestalten. Direkte und transparente Informationen zum Label, dem zugrunde liegenden GLOBALG.A.P. Standard und zertifizierten Farmern bietet die frisch veröffentlichte Seite GGN.ORG. Blumen- und Pflanzenfreunde können Produkte dort mithilfe der GLOBALG.A.P. Nummer (GGN) einfach und schnell zurückverfolgen. Zudem werden interessante Tipps und Trends aus der Welt der Blumen und Zierpflanzen vorgestellt.

Am 14. Mai ist Muttertag

Mit sonnigen Blüten Liebe schenken
Ein Dankeschön an die Mamas dieser Welt - dafür steht der Muttertag. Womit lässt sich dieser Liebesgruß besser verschenken als mit Blumen? Sonnenblumen sind echte „Kinderblumen" und es gibt sie jetzt sogar im Topf für lange Blütenfreude. Die neue Generation der Sonnenblumen heißt Sunsation. Diese ist vom Frühjahr bis in den späten Sommer im Handel. Die Sunsations bilden mindestens fünf Knospen, die sich nacheinander öffnen. So bleibt die Erinnerung an die blühende Muttertagsüberraschung wochenlang erhalten. Das Gute dabei: die Topfpflanzen sind treue, unkomplizierte Begleiter, denn sie brauchen wenig Pflege.

Zeige dass dir das gefällt!